Donnerstag, 22. März 2012

Lesung // Kai Meyer von Sina

Durch Zufall sind wir über ein Schild gestolpert, welches die Lesung von Kai Meyer bei Hugendubel angepriesen hat.


Deswegen war es für uns ein Muss, diese Lesung zu besuchen.

Kai Meyer las aus seinem neuesten Buch, dem dritten Teil der Alchimistin-Reihe "Die Gebannte". 

Ich bin ein großer Fan von Kai Meyer, obwohl mir gerade die Alchimistin-Reihe eigentlich nicht so zugesagt hat. Den ersten Teil habe ich gelesen, war aber nicht so begeistert.

Trotzdem war es dann doch interessant, aus dem dritten Teil ein Stück zu hören, gelesen vom Meister selbst. Und ich fand es gar nicht so schlecht. Aufgrund dessen bin ich nun am Überlegen, ob ich mir nicht doch noch Teil 2 und 3 zu Gemüte führe.

Kai Meyer ist ein sehr sympathischer Kerl. Er plauderte etwas aus dem Nähkästchen. Auf die Frage, ob er denn ein Frauenversteher sei, da viele seiner Hauptcharaktere weiblich seien, schüttelte er nur den Kopf und sagte: "Fragen sie mal meine Frau!"

Mit 22 Jahren hat er angefangen, Bücher zu schreiben. Nun ist er 42, hat 51 Romane veröffentlicht und schreibt nun am zweiundfünfzigsten. 

Geduldig wurden von ihm die Fragen beantwortet. Und auch sehr ausführlich.

Anschließend haben wir uns natürlich noch ein Autogramm abgeholt. 


Es war ein sehr netter Abend. Danke dafür, Herr Meyer!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen