Freitag, 23. März 2012

Signierstunde mit Sabine Ebert (16.03.2012) von Sina

Beim Besuch der Leipziger Buchmesse hatten wir uns auch für den Vortag vorgenommen, die Signierstunde von Sabine Ebert im zeilenreich-Buchshop zu besuchen.

Da wir viel zu früh dran waren, haben wir (Sonja und ich) natürlich noch in den Büchern gestöbert und uns einige Anregungen geholt.

Sabine Ebert kam etwas hektisch in den Buchladen, verzog sich auch gleich wieder, um noch eine Tasse Kaffee zu trinken und Telefonate zu erledigen.

Doch dann ging es los. Sabine Ebert signierte und beantwortete geduldig Fragen zu ihrem neuen Roman "Der Fluch der Hebamme".



Sabine Ebert sah live sehr sympathisch aus, auch wenn sie etwas gestresst wirkte. Aber in den Tagen der Leipziger Buchmesse ist das wohl verzeihbar.

Teil 4 und 5 ihrer Hebammen-Reihe habe ich zwar noch nicht gelesen, doch stehen die beiden Teile sehr hoch auf meiner Wunschliste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen