Mittwoch, 7. November 2012

E.L. James - Shades of Grey: Befreite Lust (Band 03) von Sina

Ana und Christian haben geheiratet und genießen die Flitterwochen in vollen Zügen. Christian ist entspannt und Ana freut sich, mit ihm eine gemeinsame Zukunft aufbauen zu können. Als jedoch ein Stalker in ihr Leben eindringt, wird es gefährlich. Christian verschärft die Sicherheitsmaßnahmen und kontrolliert Ana auf Schritt und Tritt. Ana wird es zuviel. Doch dann passiert etwas Unerwartetes und Ana weiß, was sie tun muss.

Der dritte Teil strotzt zwar wieder vor Wiederholungen (obwohl man das Wort „postkoital“ diesmal suchen muss), vom Schreibstil her hat sich auch nicht viel geändert, trotzdem hat mir dieser Band der Trilogie am Besten gefallen.

Ana wirkt erwachsen, Christian stellt sich seiner Vergangenheit und beide merken, dass sie zusammen halten müssen, um es zu schaffen.
Christian ist auf meiner Sympathieleiter gestiegen, eben weil man nun weiß, warum er so ist, wie er ist. Auch wenn man immer noch nicht gutheißen kann, dass er so ein Kontrollfreak ist.

Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch, weil man nie weiß, wann der Stalker wieder zuschlägt und was genau er eigentlich im Schilde führt.

Letztendlich kann man von einer gelungenen Trilogie sprechen, auch wenn sie von vom schriftstellerischen Können her keine Meisterleistung ist.

Das Ende fand ich stimmig und hat auch sehr gut in das von der Autorin erdachte Konzept gepasst.

Nach der eigentlichen Geschichte wartet noch eine kleine Bonusstory auf den Leser: Ana's und Christian's erstes Zusammentreffen aus Sicht von Christian. Es war sehr interessant, was in Christians Kopf vorging.

Den Hype um das Buch kann ich zwar noch immer nicht verstehen, aber auch hier ist das Konzept der Autorin aufgegangen. Ich kann mich zu den vielen LeserInnen zählen, die die Trilogie geradezu verschlungen haben. Ich bin froh, mitreden zu können.

Falls die Autorin doch noch einen vierten Band schreiben sollte, werde ich diesen auf alle Fälle lesen wollen, da es mich doch interessiert, wie es mit Christian und Ana weitergeht und ob sie sich endlich richtig zusammenraufen können.

Fazit:
Eine schöne Liebesgeschichte um ein nicht einfaches Paar, dass allen Widrigkeiten zum Trotz zusammenfindet.

Ich vergebe 9 von 10 Punkten.

© sina frambach

Verlag: Goldmann
erschienen: 2012
Printseiten: 672
ISBN: 978-3442478972

Quelle: Goldmann
 s. a. Bibliografie: E.L. James

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen