Sonntag, 23. Juni 2013

Wichteln bei den Buchgesichtern von CORINNA



Wichteln bei den Buchgesichtern hat eine lange Tradition und ich war oft mit von der Partie.

Nach einer längeren Pause habe ich mich nun auch wieder für das Mittsommerwichteln eingetragen und hibbelte nun seit über einem Monat dem Auspacken entgegen. Am Donnerstag war es dann endlich soweit. Ich nahm mit 6 anderen Mädels bereits einen Tag vor dem eigentlichen Termin an dem Entwichteln teil, weil wir leider am Freitag verhindert waren.
Diese kleine, feine Runde tat aber der Stimmung keinen Abbruch und wir haben viel Spaß gehabt, viel gelacht und geschrieben.

Wir packen unsere Pakete immer nach und nach aus. So kann jeder live mitbekommen, was in jedem Paket ist und die Spannung wird weiter oben gehalten. Ich selber war die vorletzte Kandidatin, die auspacken durfte und nach jedem weiteren Wichtelkind ging mein Puls nach oben. Was ist nur in diesem schönen Schmetterlingspaket enthalten?

Aber jedes Warten hat einmal ein Ende und los ging es bei mir. Ich öffnete den Karton und zum Vorschein kamen viele kleinere Geschenke. Alle liebevoll eingepackt, alle warteten aufs Auspacken und alle waren für mich. :)

Aber lange Rede, kurzer Sinn, dies war meine Ausbeute:

Ein schönes Lesezeichen mit dem Spruch „What women want in bed: Books!“
Nagellack mit passenden Magneten
Mandeln mit Schokohülle
Holunderblüten-Wildapfel-Tee

UND:
Der Fall Jane Eyre  von Jasper Fjorde
Einmal rund ums Glück – Paige Toon

© Corinna Pehla


Vielen, vielen Dank von hier aus, liebe Yoga-Nadine!!! Du hast mit Deinen Geschenken total ins Schwarze getroffen und ich hab mich so gefreut!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen