Mittwoch, 16. April 2014

Zeigt her... Eure Cover: Rot von Sina

Für den Monat April zeige ich Euch ein paar Cover die als Hauptfarbe Rot beinhalten. Rot ist ja eine warme Farbe und so strahlen die Cover auch eine Ruhe aus. Eigentlich mag ich rot überhaupt nicht, aber bei Büchern finde ich es einfach passend und stimmig.

Den Anfang macht natürlich mein Lieblingsbuch schlechthin.


Der Herr der Ringe von John R. R. Tolkien
Eine fantastische Geschichte um einen kleinen Hobbit, von dem so Großes erwartet wird. Ich kann das Buch wirklich empfehlen. Gelesen habe ich es bestimmt schon einige Male und die Filme sind natürlich auch nicht zu verachten.

Als nächstes möchte ich Euch eine Reihe vorstellen. Der erste Teil ist in der Farbe rot gehalten und bildet den Auftakt zu einer der genialsten Reihen, die ich je gelesen habe.





Der Dschinn Bartimäus ist so herrlich sarkastisch und mein eindeutiger Favorit der Anti-Helden. Mittlerweile gibt es eine Trilogie plus ein Prequel sowie die Comic-Adaption, die ich ebenfalls nur empfehlen kann.

Kommen wir nun zu einem weiteren roten Buch, das ich bei mir im Regal stehen habe, aber noch ungelesen ist. 




Die Tempelritter sind ja eine der geheimnisvollsten Zusammenschlüsse, die es bis jetzt gegeben hat (oder Gerüchten nach sogar noch gibt?). Aber auf jeden Fall ein sehr spannendes Thema. Tempelritter haben mich jeher fasziniert und so bin ich gespannt darauf, was mich in diesem Buch alles erwartet.

Kerstin Gier hat mir ihrer Liebe geht durch alle Zeiten-Trilogie auch eine unterhaltsame Geschichte erschaffen, die sogar mittlerweile verfilmt wurde. Der erste Band Rubinrot passt deshalb auch genau in das April-Thema Rot (auch wenn es eher rosa ist).





Welche roten Bücher fallen Euch denn noch so ein?

LG Sina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen