Sonntag, 15. Februar 2015

Kerstin Gier - Silber: Das erste Buch der Träume (01 - Hörbuch) von SINA

Argon Hörbuch
Liv und ihre Schwester sind gerade nach London gezogen und freuen sich auf nichts mehr, als endlich ein ruhiges Leben beginnen zu können. Denn so oft wie sie, ist noch keiner umgezogen. Nun scheint es so, als hätte Livs Mutter endlich ihren Traumjob gefunden und das kleine Cottage soll nun ihr endgültiges Zuhause werden. Doch es kommt anders als gedacht. Am Flughafen präsentiert Livs Mutter ihren neuen Freund Ernest und überrascht ihre Kinder damit, dass sie das Cottage nicht beziehen, sondern mit Sack und Pack bei Ernest einziehen werden. Und dann ist da auch noch der Junge mit den verwuschelten Haaren namens Henry, Livs „Stiefbruder“ Greyson, der hübsche Arthur und der etwas verpeilte Henry, die sie in ihren Träumen heimsuchen und irgendwas über Dämonen quatschen. Und immer ist da diese grüne Tür mit dem Eidechsentürknauf. Und wie kommt es, dass die anderen über ihre Träume Bescheid wissen? Und Liv auch weiß, was die anderen träumen? Fragen über Fragen und dann taucht auch noch eine Annabelle auf und bringt sie total durcheinander...

Schon das Buch hat mich in seinen Bann gezogen und als Auffrischung und nochmalige Vorfreude auf den dritten Band habe ich mir das Hörbuch zum ersten Teil besorgt. Und sofort war ich wieder mittendrin in Liv Silbers Träumen.

Simone Pahl hat eine sehr fesselnde Art, die Geschichte vorzulesen und gab den einzelnen Figuren auch eine individuelle Stimmfarbe, so dass man gleich wusste, welche Figur gerade „spricht“. Mit ruhigen Tönen und dem „Aufbäumen“ an den richtigen Stellen war man mittendrin.

Den zweiten Teil werde ich mir demnächst anhören und freue mich schon auf ein Wiederhören mit Simone Pahl.

Die Geschichte an sich ist spannend, an manchen Stellen etwas verwirrend, doch am Ende versteht man alles richtig und über den Cliffhanger müsste man sich eigentlich ärgern. Doch macht dieser unheimliche Lust darauf, den zweiten Teil zur Hand zu nehmen.

Als Auffrischung sehr gut geeignet, vor allem, da es sich um die ungekürzte Version handelt und damit nichts ausgelassen wird.

Fazit:
Das Hörbuch lädt zum Träumen ein. Von mir gibt es 8 Punkte.

Verlag: argon Hörbuch
erschienen: 2013
Dauer: 9 Std. 35 Min.
Format: 8 CD's
Fassung: ungekürzt
ISBN: 978-3-8398-4050-4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen