Freitag, 26. Juni 2015

K. Bromberg - Driven: Begehrt von SONJA


Quelle: Heyne


INHALT:
Colton und Rylee. Die Fortsetzung ihrer Geschichte. Denn beide haben Traumata, die sie in ihrer Liebe zueinander behindern. Können Sie zusammenfinden?

FAZIT:
Bereits der erste Band "Verführt" (Rezension: HIER) hat mich begeistert und sollte - nein MUSS vorher unbedingt gelesen werden.

Die beiden Protagonisten sind nicht von der üblichen Machart aus bekannten Liebesromantrilogien: Rylee hat einen verantwortungsvollen Beruf mit traumatisierten Kindern und selbst eine traurige Lebensgeschichte. Colton, der sexy Rennfahrer, mit Bindungsängsten, die aus schweren Misshandlungen resultieren. Wie können diese beiden zusammenfinden?

Denn es gibt einige Menschen, die selbst ihren Profit aus der Situation ziehen wollen und den beiden ihr Glück neiden. Durch eine unglückliche Situation gerät das Glück ins Wanken und der Leser muss um dieses tolle Duo fürchten.

Auch in diesem Band schafft es die Autorin Liedtexte geschickt in die Handlung einzuflechten. Die Geschichte wird größtenteils aus der Perspektive von Rylee erzählt. Doch ab und an gibt es ein Kapitel aus Coltons Sicht, um die Dynamik und Dramatik der Situation zu verstärken.

Die Mitbewohnerin Haddie ist ebenfalls eine gelungene Nebenfigur, denn sie gibt durch witzige und freche Sprüche, das nötige "Cheerleading" für Rylees Selbstbewusstsein. Denn wann datet man...äh frau...schon einen berühmten Rennfahrer, dem 1000 Frauen hinterhersabbern und dessen Auto "Sex" heiß?

Die Parallelen zwischen Rylees traumatisierten Jungs und Colton lassen die Dramatik um das bedrohliche eigene Problem glaubwürdig erscheinen und bietet Abwechselung zu so manch anderen Romanen ohne die Geschichte zu erdrücken wie es z.B. bei der Romanreihe "Crossfire" passiert ist.

Das Ratespiel wofür Colton Spitzname "Ace" steht, gibt einigen Dialogen eine witzige und auch zugleiche erotische Abwechselung und es wird tatsächlich schon in diesem Mittelband der Trilogie aufgelöst. Das es sich hier um Band 2 von 3 handelt, tut dem Buch keinen Abbruch. Volle Punktzahl.

Auf den Abschluß der Trilogie freue ich mich dennoch.

Verlag: Heyne
erschienen: 2015
Seiten: 592
ISBN: 978-3453438071


© Sonja Kochmann


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen